Der NQVG und die IGG laden ihre Mitglieder gemeinsam ein zum

 

NEUJAHRS - APÉRO 2017

 

160601-gv-nqvg030 

  

Ein Apéro an einem ungewohnten Ort und am Abend! Die Garage Plattner verkauft, wartet und repariert seit 1955 neue Autos und Oldtimer. Der Betrieb ist spezialisiert auf Fahrzeuge mit Erdgasantrieb. In der grossen Werkstatthalle werden Sie einige Oldtimer betrachten können.
Und natürlich ist Essen und Trinken für alle da!

 

Montag, 23. Januar, 19h

 in der Garage Plattner am Winkelriedplatz 8

 

Anmeldung ist nicht nötig – wir freuen uns, mit Ihnen auf ein gutes Jahr 2017 anzustossen!


 


FÜHRUNG: Wiederverwertung von Seife "Sapocycle"

 

Mittwoch, 25. Januar 2017, 15:00 bis ca. 16:30

WohnWerk Basel, Missionsstrasse 47 (Tram Nr. 3), Treffpunkt an der Porte

Kosten: CHF 10.- (den Ertrag überreichen wir vollständig dem WohnWerk)

Maximal 20 Teilnehmende

 

In den 4- und 5-Sterne-Hotels der Schweiz fallen jährlich rund 100 Tonnen Seifereste an. Das WohnWerk für behinderte Menschen (ehemalige Webstube) hat in Zusammenarbeit mit der Stiftung Sapocycle und dem SRK 6 bis 8 Arbeitsplätze geschaffen, um die anfallenden Seifenreste wiederzuverwerten und Menschen in armen Ländern zur Verfügung zu stellen.

 

Verantwortlich: Elfi Thoma

Anmeldung bis 15. Januar bei Elfi Thoma, Tel. 061 361 61 48, elfithoma@bluewin.ch


 

a1

a14

a15

a8

Fotos: Beatrice Isler

  

Sie...

 

sind neu ins Quartier gezogen und möchten Ort und Leute kennenlernen?

 

wünschen sich sichere Schulwege und attraktive Freiräume für sich und Ihre Kinder?

 

sind betagt und möchten sich im Quartier sicher bewegen können?

 

sind an der Quartierentwicklung interessiert?

 

haben Interesse an Kultur, an spannenden Stadtführungen und Begegnungen?

 

 

Wir...

 

geben Ihnen eine Stimme.

 

verstehen uns als Interessenvertretung der Quartierbevölkerung, sind unabhängig sowie parteipolitisch und konfessionell neutral.

 

arbeiten alle ehrenamtlich.

 

stehen im engen Kontakt mit Politik und Verwaltung, anderen Vereinen und dem Gewerbe und bringen Quartieranliegen offensiv ein.

 

sind Anlaufstelle und Klagemauer für alle Fragen und Probleme rund ums Quartier.

 

   

So können Sie sich engagieren

   

Sie können Mitglied werden und damit den Verein ideell und durch einen Jahresbeitrag stärken.

   

Sie können als Mitglied in der Planungs- oder der Kulturgruppe mitarbeiten oder bei anderen Aktivitäten mithelfen.

   

Sie können uns mit Spenden unterstützen, denn wir finanzieren unser Engagement ausschliesslich durch bescheidene Mitgliederbeiträge.

 

 

          

Sie können uns auch auf Facebook folgen! Unsere Facebook-Gruppe ist öffentlich, Sie können jederzeit beitreten und auch mitdiskutieren.